Kartographischer Workshop

Überblick

Zeitraum: 11. bis 13. Februar 2019
Ort: TU Dresden, Hülsebau, Helmholtzstraße 10, 01069 Dresden
Beginn: jeweils 9.00 Uhr
Kosten: abhängig von der Teilnahme an den einzelnen Tagen

  • Tag 1: Thematische Kartographie
    Erstellung von thematischen Karten mit QGIS, Import und Aufbereitung der dafür notwendigen Daten (Mathias Gröbe)
  • Tag 2: Karten im Web
    Visualisierung von Geodaten im Internet mittels Web-Mapping Services (WMS) (Mathias Gröbe)
  • Tag 3: Automatisierte Geodatenverarbeitung
    Erstellung von Skripten zur Durchführung von Verarbeitungsschritten (Mathias Gröbe, Thorsten Dunker)

Wie genau gute Karten hergestellt werden, wird heute nur noch selten gelehrt. Die Workshops sollen eine Handreichung für die Erstellung ansprechender und moderner Karten mit aktuellen Inhalten darstellen. Dabei geht es vor allem um praktische Fragen: Woher bekomme ich Daten? Wie bereite ich diese auf? Wie Visualisiere ich diese passend?

Programmübersicht

11. Februar: Thematische Kartographie

09:00-10:30         Datenquellen und Einführung in QGIS
10:30-11:00         Pause
11:00-12:30         Daten Importieren und Aufbereiten
12:30-13:30         Mittagspause
13:30-15:00         Visualisierung und Layout
15:00-15:30         Pause
15:30-17:00         Fragerunde und eigene Projekte

12. Februar: Karten im Web

09:00-10:30         Einführung in die Internetkartographie
10:30-11:00         Pause
11:00-12:30         Bereitstellen einer Karte als WMS
12:30-13:30         Mittagspause
13:30-15:00         Einbinden des WMS in eine Webseite
15:00-15:30         Pause
15:30-17:00         Fragerunde und eigene Projekte

13. Februar: Automatisierte Geodatenverarbeitung

09:00-10:30         Graphische Workflows erstellen
10:30-11:00         Pause
11:00-12:30         Einführung in Python
12:30-13:30         Mittagspause
13:30-15:00         Python Skripte zur Geoverarbeitung
15:00-15:30         Pause
15:30-17:00         Fragerunde und eigene Projekte

Teilnahmegebühren

Die Kosten ergeben sich wie folgt:

  • 20 EUR für die Arbeitsunterlagen
  • 20 EUR Mittagessen und Pausenverpflegung je Tag
  • 5 Ermäßigung je Tag für Mitglieder der DGfK

Somit ergeben sich folgende Kosten für alle drei Tage:

20 EUR Unterlagen + 3 * 20 EUR Verpflegung = 80 EUR

Anmeldung für den Workshop

Leider sind inzwischen alle Plätze vergeben. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Mathias Gröbe. Über Anmerkungen und Vorschläge freue ich mich. Der Workshops findet in Kooperation mit der dem Institut für Kartographie der TU Dresden statt.